search instagram arrow-down

Person und Werk

Timo Kölling - Herbst 2018

Timo Kölling, 1978 in Ostwestfalen geboren und dort aufgewachsen, ist freier Schriftsteller und lebt an wechselnden Orten.

Tradition und Bruch, Schrift und Rettung, Grenze und Landschaft, Selbstsein und Fremdheit sowie immer wieder das Gehen und das Wandern gehören zu den Themen seiner Dichtung und Deutung.

Nach mehreren Titeln im Eisenhut Verlag sowie der Veröffentlichung von »Leopold Ziegler, Philosoph der letzten Dinge« im Königshausen & Neumann Verlag ist Timo Kölling 2017 zu seiner früheren Praxis zurückgekehrt, seine Bücher im Eigenverlag herauszugeben.

Wenn Sie seine Arbeit über den Kauf der – via BoD im Buchhandel erhältlichen – Bücher hinaus unterstützen möchten, beachten Sie die Möglichkeit von Spenden.

Die Jahreszahlen hinter den Buchtiteln geben das Jahr der Erstveröffentlichung bzw. der Entstehung oder Fertigstellung an.

>> Selbstauskunft >>


Dichtung

>> Begegnungen in Weiß. Gedichte (2001)
>> Versuch eines Winters. Gedichte (2003)
>> William Blake: Die Hochzeit von Himmel und Hölle. Nachdichtung (2003)
>> Gebete aus Stein. Gedichte (2007)
>> Die Gabe des Zitterns. Gedichte (2013)
>> Was nicht geschah. Erzählungen (2014)
>> Brandung und Geräum. Gedichte (2019)


Deutung

>> Leopold Ziegler. Eine Schlüsselfigur im Umkreis des Denkens von Ernst Jünger und Friedrich Georg Jünger (2008)
>> Ernst Jünger und die Nichtvergeßlichkeit. Der Autor als Schrift (2011)
>> Leopold Ziegler, Philosoph der letzten Dinge. Eine Werkgeschichte 1901-1958 (2016)
>> Die Waage im Ungrund oder Aristoteles als konservativer Revolutionär. Naturrechtliches Fragment (2003/16)
>> Hölderlins Landschaft. Essay (2017)
>> Romanische Halle. Fragmente (2012-2019)

Vergriffen:
>> Ende und Anfang. Drei Schriften (2002)
>> Tradition und Transzendenz. Ideen zu einer europäischen Philosophie (2006)


Tagebuch

>> Das Wissen der Schwalben. Traumtagebuch (2000-02/2007-08)
>> Exodus Schwarz. Notizheft 2011
>> Wir sind die Äußersten. Traumprosa (2012-2017)

Vergriffen:
>> Silhouetten im Nebel. Aufzeichnungen (1999/2000)


Reihe »Herzlandschaft«

Vergriffen:
>> Eins: Ewigkleine Wiederkehr (2015)
>> Zwei: Schwalbengeräum (2016)
>> Drei: Letzte Wanderung (2017)


Als Herausgeber / Kommentator

>> Konrad Weiß: Das unstillbare Herz. Ein Lesebuch (2011)
>> Kommentarteil zu Leopold Ziegler: Entwurf eines Michaeldromenons (2012)


Beiträge in Sammelbänden

>> Paulus Wall (Hrsg.): Mythos – Logos – Integrale Tradition (2009)
>> Einleitung zu Leopold Ziegler: Gesammelte Aufsätze II (2010)
>> Manfred Bosch / Paulus Wall (Hrsg.): Vom alten Wahren. Lebenswelt und Transäon (2015)

Timo Kölling - Februar 2019

Timo Kölling, Februar 2019 – Bild © Jan P. Steenwerth

 

%d Bloggern gefällt das: