search instagram arrow-down

Was nicht geschah. Erzählungen

Timo Kölling: Was nicht geschah


Im Februar 2019 ist erschienen:

Timo Kölling
Was nicht geschah
Erzählungen (2014)

Korrigierte Neuausgabe in neuer Gestaltung

96 Seiten
Strukturgeprägtes Taschenbuch
ISBN 978-3-748126-62-1
Eigenverlag via BoD Norderstedt
EUR 17,90

>> LESEPROBE (PDF)

Das Buch ist bei BoD, bei Amazon und überall im Buchhandel bestellbar.


Über das Buch:

Das 2014 erschienene Erzähldebüt von Timo Kölling. »Dreißig«: Johannes, der an seinem dreißigsten Geburtstag alleine sein möchte und einen Entschluss fasst. »Nullpunkt«: Philipp, der seit drei Monaten kein Wort gesprochen hat und eines Morgens das Elternhaus verlässt, um in eine andere Stadt zu gehen. »Schwarzmetall«: Arne, der in seiner Jugend Black Metal hörte und feststellen muss, dass er nur an der Oberfläche ein anderer Mensch geworden ist. »Das neue Leben«: Konrad, der bald sterben wird und sich entschließt, in ein geheimnisvolles Lager zu gehen. Vier Geschichten, in denen Menschen an einer Schwelle des Lebens stehen, mit deren Überschreiten sich alles verwandeln wird.


<<< Zurück zur Übersicht

%d Bloggern gefällt das: